Thermografie

Was steckt dahinter?

Mit einer professionellen Wärmebildkamera können Fehler an neu errichteten und bestehenden Photovoltaikanlagen thermografisch dargestellt werden:

 

  • Effizientes Aufspüren von Leistungsverlusten
  • Erkennung einer großen Bandbreite von Fehlstellen und Unregelmäßigkeiten
  • Bildliche Darstellung erlaubt Erstaussage schon vor Ort
  • Verfolgung des Anlagenzustandes über die Zeit anhand gespeicherter Daten
  • Problemloser Einsatz an laufenden Anlagen