Aktuelles



52G-Deckel


hier gehts zur Umfrage....

 


Die Abschaffung des 52 Gigawatt-Deckels für die Photovoltaik hatte die Bundesregierung bereits mit ihrem Klimapaket im Herbst 2019 zugesagt. Bisher sind aber keine entsprechenden Schritte eingeleitet worden. Die Solarwirtschaft baut nun auf ein Machtwort aus dem Kanzleramt, da es keine Zeit mehr zu verlieren gilt. Die Grenze ist nur noch rund zwei Gigawatt entfernt! Mit einer installierten Leistung von 52 Gigawatt endet nach derzeitigem EEG automatisch die Förderung für alle Photovoltaik-Anlagen bis 750 Kilowatt und würde die Nachfrage nach Solardächern weitgehend zum Erliegen bringen.
 
 

18.05.2020